20. Mai 2019, 09:21

18-Jähriger unter dem Einfluss von Kokain und THC am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Am Abend des 19.05.2019 wurde einem 18-jährigen Pkw-Fahrer die Weiterfahrt aufgrund von Drogenkonsums unterbunden.

Am Sonntag gegen 18.30 Uhr kontrollierte eine Streife einen Pkw in Brachstadt. Dabei zeigte der 18-jährige slowakische Fahrer deutliche Anzeichen für einen zurückliegenden Rauschgiftkonsum. Der Betroffene selbst gab an, vor einigen Tagen Kokain und Marihuana konsumiert zu haben. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme um den aktuellen Zustand zum Zeitpunkt der Kontrolle ermitteln zu lassen. Die Weiterfahrt wurde ihm unterbunden. (pm)