25. November 2019, 13:35

19-Jähriger beschädigt Zapfsäule und flüchtet

Symbolbild Bild: pixabay
Am 25.11.2019 fuhr ein 19-jähriger Pkw-Fahrer in Möttingen beim rückwärts Rangieren gegen die Zapfsäule einer Tankstelle und fuhr, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon.

Dabei entstand dabei ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. An seinem Pkw entstand ein Schaden in etwa gleicher Höhe. Da der Vorfall durch die Videokamera der Tankstelle aufgezeichnet wurde konnte der Fahrer schnell ermittelt werden. (pm)