7. Februar 2019, 09:59

20-jähriger Kurierfahrer missachtet Vorfahrt

Symbolbild Bild: pixabay
Am Mittwoch kurz nach 12.00 Uhr kam es an der Einmündung Eduard-Rüber-Straße in die Dillinger Straße zu einem Verkehrsunfall.

Ein 20-jähriger Kurierfahrer wollte aus der untergeordneten Eduard-Rüber-Straße nach links in die Dillinger Straße abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 81-jährigen Fahrers. Der konnte auf den einfahrenden Sprinter nicht mehr reagieren und fuhr ihm im Heckbereich in die Seite.

Bei dem Aufprall wurde die gleichaltrige Beifahrerin des Geschädigten leicht verletzt. Sie kam mit dem Sanka in die Donau-Ries Klinik. Der Sachschaden wird auf ca. 4.000 € geschätzt. (pm)