10. Mai 2021, 09:23
Feuerwehreinsatz

200 Feuerwehrleute rücken nach Wechingen aus

Symbolbild. Bild: Pixabay
In Wechingen löste am Wochenende ein Feueralarm in einer Trocknungsanlage einen Großeinsatz der Feuerwehr aus. Aufgrund schnellen Handelns konnte der Brand frühzeitig gestoppt werden.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag löste ein Feueralarm in einer Trocknungsanlage in Wechingen aus. Es wurden ca. 200 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren alarmiert. Zum Glück konnten die Mitarbeiter der Anlage den Brand, dank der eingebauten Löschwasseranlage bereits löschen, so dass kein größerer Brand und Sachschaden entstand. Als Ursache für den Brand wird vermutet, dass im oberen Bereich des Kamins alte Ablagerungen angefangen haben zu brennen. (pm)