26. Januar 2021, 10:41

21-Jährige verliert Kontrolle über Fahrzeug

Symbolbild Bild: pixabay
Am vergangenen Montag um 17.45 Uhr befuhr eine 21-jährige Pkw-Lenkerin aus Wemding die Ortsverbindungsstraße von Kaisheim kommend in Richtung Sulzdorf. Kurz nach einer scharfen Linkskurve verlor die junge Frau auf schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und schleuderte über die Gegenfahrbahn gegen die dortige Leitplanke.

Zuvor drehte sich ihr Wagen um 360 Grad, sodass beim anschließenden Einschlag die komplette rechte Fahrzeugseite stark beschädigt wurde. Durch den Zusammenstoß wurden zudem drei Leitplankenfelder beschädigt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro. Die Frau blieb eigenen Angaben zufolge unverletzt. Sie wurde von den aufnehmenden Beamten vor Ort wegen des Verkehrsverstoßes angezeigt. (pm)