29. Januar 2019, 09:20

21-Jähriger unter Drogen am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Nachdem ein Urintest gestern Morgen positiv reagierte, gestand ein 21-jährige Autofahrer, am Wochenende die berauschenden Substanzen THC und Speed konsumiert zu haben.

Die Beamten hatten den Mann in der Munninger Straße kontrolliert und drogentypische Anzeichen festgestellt. Anschließend wurde auf der Dienststelle eine Blutentnahme durchgeführt. Ein Bußgeld in Höhe von 500 Euro und ein Fahrverbot werden auf den jungen Mann zukommen. (pm)