12. November 2019, 10:35

25-Jähriger fährt unter Drogen E-Scooter

Symbolbild Bild: pixabay
Weil an seinem E-Scooter keine Versicherungsplakette angebracht war, zog ein 25-Jähriger gestern Mittag in der Hofer Straße in Nördlingen die Blicke der Polizei auf sich.

Während der Kontrolle ergaben sich bei dem Mann Anzeichen auf einen Drogenkonsum, weshalb ein Urintest noch vor Ort durchgeführt wurde. Als dieser positiv auf die Wirkstoffe THC und Amphetamin reagiert, gestand der Fahrer den Missbrauch. Eine Blutentnahme soll nun den Verdacht gerichtsverwertbar bestätigen. Des Weiteren erwartet den 25-Jährigen eine Anzeige gem. dem Pflichtversicherungsgesetz. (pm)