4. Mai 2021, 10:27
Arbeitsunfall

29-Jähriger kracht bei Abrissarbeiten durch Dach

Symbolbild Bild: pixabay
Bei Bauarbeiten brach am Montag ein Mann aus Oberndorf durch sein Garagendach und stürzte zwei Meter tief auf eine Betonfläche. Der 29-Jährige zog sich dabei eine Trümmerfraktur zu.

Ein 29-jähriger Oberndorfer war am Spätnachmittag des 03.05.2021 mit Abrissarbeiten an seinem Garagenflachdach beschäftigt. Aus bislang noch ungeklärter Ursache brach der Geschädigte durch das Dach und stürzte circa zwei Meter herunter auf eine Betonfläche.

Hierbei zog er sich eine Trümmerfraktur des linken Unterschenkels zu und musste mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries Klinik gebracht werden. (pm)