6. November 2019, 16:54

29-Jähriger tankt und fährt davon

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein 29-jähriger Pkw-Fahrer tankte am vergangenen Montagvormittag an einer Tankstelle in Monheim. Ohne zu bezahlen, fuhr der Mann weg.

Zu einem zunächst „kostenlosen“ Tankvorgang kam es am 04.11.2019, um 09.20, an der Zapfsäule einer Tankstelle in Monheim. Dort tankte ein 29-Jähriger aus dem Jurabereich seinen Pkw voll. Er stieg danach in sein Fahrzeug und fuhr weg, ohne die Rechnung zu bezahlen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 60 EUR. Gegen den Mann wurde eine Anzeige wegen Tankbetruges aufgenommen. (pm)