15. November 2019, 09:58

30-Jährige stirbt nach schwerem Unfall

Symbolbild. Bild: pixabay
Am vergangenen Dienstag kam es in Oettingen zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 30-jährige Frau schwer verletzt wurde. Am Donnerstag erlag die Frau ihren Kopfverletzungen.

Wie berichtet, kam es Dienstagfrüh zu einem folgenschweren Unfall auf der Staatsstraße 2214. Eine 30-Jährige hatte die Vorfahrt auf Höhe des Schaffhäuserhofes missachtet. Ein 27-Jähriger war in die Fahrerseite des Pkw der Frau gestoßen. Die Frau erlag nun gestern ihren schweren Kopfverletzungen und verstarb im Krankenhaus Gunzenhausen. (pm)