20. September 2019, 10:52

300 Liter Diesel aus Kraftfahrzeug entwendet

Symbolbild Bild: pixabay
Ein erneuter Fall von Dieseldiebstahl ereignete sich in der Zeit von 19.09.2019, 21.00 Uhr bis 20.09.2019, 04.00 Uhr in Tapfheim.

Eine 44-jährige Kraftfahrerin parkte mit ihrem Sattelzug auf dem Parkplatz neben der B 16, kurz vor Erlingshofen. Um ca. 04.00 Uhr wollte sie die Standheizung einschalten. Diese ließ sich jedoch nicht mehr regeln, da der Kraftstoff fehlte. Die Berufskraftfahrerin stellte in der Folge fest, dass aus dem Tank, vermutlich über die Öffnung der Dieselpumpe für die Standheizung, 300 Liter Diesel abgezapft wurden. Außerdem wurde aus einem Staufach der Zugmaschine ein Stromkabel entwendet.

Der Schaden beläuft sich auf ca. 400 EUR. Polizeilicherseits wird nun wegen eines „besonders schweren Falls des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug“ ermittelt. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Donauwörth unter Tel. 0906-706670 in Verbindung zu setzen. (pm)