23. Juni 2019, 12:06

3000 Euro Sachschaden bei Unfall auf der B2

Symbolbild Bild: pixabay
Bei einem Verkehrsunfall auf der B2 bei Asbach-Bäumenheim wurde glücklicherweise keiner verletzt.

Ein Gesamtschaden von insgesamt 3000 Euro entstand gestern gegen 17.00 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der B2, Höhe Asbach-Bäumenheim, Fahrtrichtung Norden. Eine 21-jährige Autofahrerin übersah ein vor ihr auf der rechten Spur fahrendes Auto und konnte zwar einen Auffahrunfall vermeiden, kam aber ins Schleudern und fuhr gegen die Mittelleitplanke, die beschädigt wurde. Ihr Fahrzeug musste abgeschleppt werden, die Feuerwehr Mertingen war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und reinigte die Fahrbahn.

Die 51-jährige Fahrerin des vorausfahrenden Fahrzeugs hielt am rechten Fahrbahnrand an und übersah beim Aussteigen einen nachfolgenden Pkw. Dieser streifte mit seinem rechten Außenspiegel die geöffnete Fahrertür, dabei entstand ein weiterer Sachschaden in Höhe von 500 Euro. (pm)