12. Dezember 2019, 11:08

31-Jähriger mit 1,8 Promille am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Mit 1,8 Promille war in der vergangenen Nacht ein 31-jähriger Donauwörther unterwegs.

Ein 31-jähriger Donauwörther wurde am 12.12.2019, um 00.10 Uhr, mit seinem Auto in der Pflegstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während des Gesprächs konnte bei dem Fahrer starker Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 1,8 Promille. Dem 31-Jährigen wurden die Weiterfahrt untersagt und der Führerschein sowie die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Eine ärztliche Blutentnahme sowie eine Strafanzeige wegen des Verdachts auf Trunkenheit im Verkehr waren die Folge. (pm)