6. März 2019, 13:46

36-Jähriger Pkw-Fahrer betrunken am Steuer

Symbolbild Bild: Pixabay
Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer setzte sich am vergangenen Dienstagnachmittag mit über 0,6 Promille ans Steuer und wurde bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten.

Im Ludwigsgraben wurde am Dienstagnachmittag, gegen 15:15 Uhr, ein Pkw Ford im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle angehalten. Der 36-jährige Fahrzeugführer roch deutlich nach Alkohol. Ein Alkoholtest bei der Polizeiinspektion in Donauwörth ergab einen Wert von über 0,6 Promille.  

Es wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Der Mann muss mit einer Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen. (pm)