26. Juni 2019, 09:11
Verkehr

46-Jähriger mit über 2 Promille am Steuer

Symbolbild Bild: pixabay
Am gestrigen Nachmittag konnte die Polizei einen stark alkoholisierten 46-jährigen Pkw-Fahrer in Donauwörth aus dem Verkehr ziehen.

Ein 46-jähriger stark alkoholisierter Pkw-Fahrer wurde kurz vor seiner Wohnung in Donauwörth einer Polizeikontrolle unterzogen. Dabei war seine Alkoholisierung offenkundig. Ein Alkoholtest lässt einen Wert von ca. 2,1 Promille erwarten. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein vorläufig sichergestellt. Ob der hohe Alkoholwert am frühen Nachmittag allein durch falsche Durstlöscher bei großer Hitze zu erklären ist, ist fraglich. Alkoholische Getränke sind natürlich völlig ungeeignet, den Flüssigkeitsbedarf in diesen heißen Tagen zu decken. (pm)