26. November 2019, 13:26

54-Jähriger mit 0,6 Promille am Steuer

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Am vergangenen Montag wurde am Kirchberg in Donaumünster ein 54-jähriger Pickup-Fahrer aus dem angrenzenden Landkreis Dillingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.

Beim Herantreten an den Fahrer konnte von den eingesetzten Beamten deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp 0,6 Promille. Die Weiterfahrt wurde daraufhin unterbunden und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Den Mann erwarten nun ein Fahrverbot sowie eine Geldbuße von mindestens 500 EUR und Punkte im Fahreignungsregister. (pm)