8. Juli 2019, 10:06

57-Jähriger kann Frontalzusammenstoß vermeiden

Bild: Polizei Bayern
Die Polizei sucht den Fahrer eines vermutlich schwarzen BMW X5.

Gestern Abend, gegen 19:45 Uhr, überholte dieser auf der B25, kurz vor Munzingen, in Fahrtrichtung Nördlingen, gleich mehrere Fahrzeuge. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, konnte ein entgegenkommender 57-Jähriger mit seinem Pkw nur noch nach rechts ausweichen. Hierbei wurde ein Leitpfosten gestreift - der Mann blieb unverletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von circa 1000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Nördlingen, zu melden. (pm)