31. Januar 2020, 11:09

70-Jähriger übersieht Fahranfängerin

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Am vergangenen Donnerstagnachmittag kam es am Lommersheimer Weg in Wemding zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws.

An der Einmündung zur Urnenfeldstraße erkannte der 70-jährige Mann offenkundig zu spät einen von rechts kommenden Pkw und missachtete dessen Vorfahrt. Die 18-jährige Fahrerin dieses Wagens konnte nicht mehr ausweichen und krachte mit der Front in den Anhänger des 70-Jährigen. Ihr Pkw wurde dadurch im Frontbereich derart beschädigt, dass dieser nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Alle Beteiligten blieben unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 3.200 Euro. (pm)