28. April 2020, 08:19

71-Jährige streift geparkten Pkw

Symbolbild Bild: Diana Hahn
Beim Ausparken streifte eine 71-jährige Dame in Oettingen einen geparkten Pkw. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr die Frau weiter. Ein Passant beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei.

Am Montagvormittag parkte eine 71-Jährige ihren Pkw in eine Parklücke in der Hofgasse ein. Beim Einparken streifte sie allerdings einen geparkten Pkw. Statt sich um den verursachten Schaden zu kümmern, ging die Dame ihren Erledigungen nach. Ein 56-jähriger Passant beobachtete den Vorfall und informierte die Polizei. Diese stellte an beiden Fahrzeugen einen Schaden in Gesamthöhe von ca. 1100,- €
fest.

Die 71-Jährige muss sich nun wegen dem unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten. (pm)