10. September 2019, 13:35

72-Jähriger verursacht Unfall im Kreisverkehr

Symbolbild. Bild: DRA
Kurz nach 12.00 Uhr krachte es erneut in Asbach-Bäumenheim, dieses Mal am Kreisverkehr Josef-Dunau-Ring.

Ein 72-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von der Römerstraße kommend so knapp in den Kreisverkehr ein, dass er die Vorfahrt eines dort befindlichen Fahrzeugs missachtete. Ein 21-jähriger Pkw fuhr ihm deshalb noch leicht in den hinteren Bereich seines Autos. Bei der Unfallaufnahme bekam der Senior zusätzliche Probleme, weil die Beamten bei ihm Alkoholgeruch wahrnahmen. Ein Alkotest lässt einen Wert von knapp über 0,5 Promille erwarten. Deshalb wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein des Unfallverursachers sichergestellt. Der Sachschaden beträgt ca. 2.500 €. (pm)