19. September 2019, 09:26

84-Jährige verursacht schweren Verkehrsunfall

Bild: Freiwillige Feuerwehr Asbach-Bäumenheim
Am vergangenen Mittwoch, um 12.40 Uhr, verursachte eine 84-Jährige einen schweren Verkehrsunfall in Donauwörth.

Eine 41-jährige Pkw-Fahrerin aus Donauwörth fuhr auf den Beschleunigungsstreifen der B2 Höhe Parkstadt auf und musste dort verkehrsbedingt im mittleren Bereich warten. Ein wenig später nachfolgendes Fahrzeug, gesteuert von einer 84-jährigen Dame aus dem Landkreis, beschleunigte und fuhr frontal in das Heck des wartenden Pkw.
An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fahrerin des vorderen Fahrzeugs erlitt Verletzungen im Halsbereich und wurde mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik eingeliefert. Die an die Abschleppungen anschließende Fahrbahnreinigung erfolgte durch die Straßenmeisterei. Die rechte Fahrspur der B2 war für ca. 80 Minuten gesperrt. (pm)