6. Dezember 2019, 11:14

84-Jähriger übersieht vorfahrtsberechtigten Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
Ein 84-Jähriger hatte einen 26-jährigen Autofahrer übersehen und nahm ihm die Vorfahrt. Die Fahrzeuge kollidierten leicht. Der Sachschaden liegt bei etwa 4000 Euro.

Am vergangenen Donnerstagabend, gegen 18:10 Uhr, kam es zu einem Vorfahrtsunfall im Nähermemminger Weg in Nördlingen. Ein 84-jähriger Autofahrer wollte vom Nähermemminger Weg auf die Ulmer Straße stadteinwärts fahren und übersah hierbei den vorfahrtsberechtigten Pkw, der von einem 26-Jährigen gesteuert wurde. Mit der linken Front des verursachenden Fahrzeugs wurde der Wagen des 26-jährigen Fahrers hinten links erfasst. Es blieb bei einem Gesamtblechschaden von rund 4000 Euro. (pm)