24. Januar 2019, 10:06

Abbiegevorgang führt zu Zusammenstoß

Archivbild Bild: DRA
In Asbach-Bäumenheim ereignete sich in der Eggelstetter Straße ein Verkehrsunfall. Als ein 35-Jähriger am Ortsende nach links in die Feldstraße abbiegen wollte, übersah er einen von Eggelstetten her kommenden Pkw und stieß mit diesem zusammen.

Am Donnerstagmorgen gegen 05.45 Uhr kam es in der Eggelstetter Straße in Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall. Zu dieser Zeit war ein 35-jähriger Pkw-Fahrer auf der Eggelstetter Straße ortsauswärts unterwegs und wollte am Ortsende nach links in die Feldstraße abbiegen. Gleichzeitig kam von Eggelstetten her ein 58-jähriger Pkw-Fahrer, den der Abbieger anscheinend übersehen hatte. Der Unfallverursacher rammte deshalb beim Abbiegen mit seiner Fahrzeugfront den Entgegenkommenden vorne links. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst in die Donau-Ries Klinik gebracht. Ihre Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf rund 10.000 € geschätzt. (pm)