24. Juli 2020, 09:53

Abschlusszelten Oettinger Gymnasiasten eskaliert

Symbolbild Bild: DRA
Von Dienstag bis Donnerstag veranstaltete die 10. Klasse des Oettinger Gymnasiums ein Abschlusszelten auf einer Wiese in Nittingen. In den frühen Morgenstunden des Donnerstags kam es dort zu einer Auseinandersetzung, bei der ein 23-Jähriger von bislang fünf unbekannten Personen geschlagen worden sein soll.

Dieser erlitt dadurch diverse Prellungen am Kopf, Nase, Rücken und Brust. Er musste ärztlich im Krankenhaus versorgt werden. Wie sich herausstellte, war die Feier im geschlossenen Kreis der Gymnasialschüler zulässig, fremde Personen, so auch der 23-Jährige, durften an dieser Feier nicht teilnehmen. Hinweise zu diesen unbekannten Personen nimmt die Polizei Nördlingen unter Telefon 0 90 81 / 29 56-0 entgegen. (pm)