14. Oktober 2017, 10:35

Alkoholfahrt am frühen Nachmittag

Symbolbild Bild: pixabay
Am Freitag bekam es die Polizei in Rain mit einem Pkw-Fahrer zu tun der bereits am Nachmittag zu tief ins Glas geschaut hatte.
Mertingen - "Am 13.10.2017, gegen 13:55 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich
Am Freitag bekam es die Polizei in Rain mit einem Pkw-Fahrer zu tun der bereits am Nachmittag zu tief ins Glas geschaut hatte.
Mertingen - "Am 13.10.2017, gegen 13:55 Uhr, wurde ein Pkw-Fahrer im Bereich des Bahnhofs in Mertingen einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen.
Bei der Kontrolle konnte deutlicher Alkoholgeruch festgestellt werden, weshalb ein Alkoholtest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von 0,66 Promille. Der Fahrer muss nun mit einem Monat Fahrverbot und zwei Punkten in Flensburg rechnen", so die Mitteilung der Polizei aus Rain.