15. Mai 2019, 08:32

Alkoholisierter 22-Jähriger verursacht Verkehrsunfall

Symbolbild Bild: pixabay
Mit über 2 Promille setzte sich gestern ein 22-jähriger Mann hinters Steuer und verursachte in Auchsesheim einen Verkehrsunfall. Bei dem Unfall wurden sowohl er als auch sein Beifahrer leicht verletzt.

Am Dienstagabend kam es in Auchsesheim zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 22-jähriger osteuropäischer Pkw-Fahrer fuhr in Auchsesheim die Mertinger Straße in Richtung Donauwörth. Noch innerorts kam er am Ortsausgang wegen überhöhter Geschwindigkeit und der festgestellten Alkoholisierung zunächst nach rechts auf das Bankett. Danach kam er auf die Gegenfahrbahn und schleuderte dann beim Gegenlenken wieder nach rechts.

Das Fahrzeug überschlug sich und blieb in einem angrenzenden Getreidefeld auf dem Dach liegen. Der Fahrer und sein 25-jähriger Landsmann überstanden den Unfall augenscheinlich leicht verletzt. Sie kamen zur Beobachtung in die Donau-Ries Klinik. Beide waren deutlich alkoholisiert. Der Alkotest beim Fahrer lässt einen Wert von über zwei Promille erwarten. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von ca. 1.500 €. (pm)