15. Februar 2020, 08:39

Anhänger löst sich während der Fahrt

Während der Fahrt hat sich der Anhänger eines Pkw-Fahrers gelöst. Bild: BGB Movie
Mit einem Anhänger wollten zwei Männer aus dem Landkreis Neuburg einen Minibagger transportieren. Während der Fahrt löste sich der Anhänger und landete im Graben. Zum Unfallhergang machten die Männer jeweils unterschiedliche Angaben.

Am vergangenen Freitagnachmittag gegen 16:20 Uhr fuhr ein Gespann aus Pkw und Anhänger aus dem Landkreis Neuburg/Donau von Monheim in Richtung Warching.

Auf dem Anhänger war ein Minibagger geladen. Aus noch nicht geklärter Ursache löste sich der Anhänger von der Anhängekupplung des Zugfahrzeugs, weshalb der Anhänger in den Graben rollte und der Minibagger teilweise auf der Straße landete. Der Fahrer des Gespanns fuhr weiter in Richtung Warching, wo das Zugfahrzeug zunächst abgestellt wurde. Eine Absicherung der Unfallstelle wurde nicht vorgenommen.

Als die Polizeibeamten an der Unfallstelle eintrafen, befanden sich zwei Männer an der Unfallstelle, welche jeweils behaupten der Fahrer gewesen zu sein. Im diesem Zusammenhang werden Zeugen des Unfall gesucht, welche Angaben zum Unfallhergang und zum Fahrer des Unfallfahrzeugs machen können. Diese werden gebeten sich bei der Polizei Donauwörth unter der Telefonnummer 0906/70667-11 zu melden. (pm)