22. Juni 2021, 10:14
Unfall

Arbeiter stürzt mit Kabine ab

Bild: pixabay
Ein Industriearbeiter fiel gestern Nacht in Asbach-Bäumenheim mitsamt einer auf Paletten abgestellten Fahrerkabine auf den Boden und musste verletzt ins Krankenhaus.

Am 21.06.2021, um 23:00 Uhr, stieg der 62-jährige Mitarbeiter eines Industriebetriebes in der Fendtstraße unerlaubter Weise in den Hohlraum einer in einem Fabrikationsraum auf Paletten abgestellten Fahrerkabine. Er wollte dort Schleifarbeiten vornehmen.

Dabei brach ein Holzelement und der Mann fiel samt der Fahrerkabine zu Boden. Da er durch den Aufprall seine Beine nicht mehr spürte, kam der Mann sofort per Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik zur medizinischen Behandlung. Der Grad der erlittenen Verletzungen ist momentan noch unbekannt.

Ein Fremdverschulden kann nach ersten polizeilichen Ermittlungen ausgeschlossen werden. (pm)