5. Dezember 2020, 12:36

Arm in Maschine eingequetscht

Symbolbild. Bild: pixabay
Beim Reinigen einer Maschine wurde ein 60-jähriger Mitarbeiter einer Monheimer Firma verletzt.

Schwere Armverletzungen zog sich ein 60-jähriger in einer Monheimer Firma zu. Der Arbeiter war dabei eine Maschine zu reinigen, als sein Arm von der Maschine erfasst und massiv eingequetscht wurde.

Der Mann erlitt dabei mehrfache Knochenbrüche am Arm und wurde mit dem Rettungswagen in die Donau-Ries-Klinik nach Donauwörth gebracht. Die zuständige Berufsgenossenschaft wurde informiert. (pm)