9. Januar 2019, 10:14

Auf Vordermann aufgefahren

DRA Bild: Polizei Bayern
Auf der Verbindungsstraße zwischen Deiningen und Pfäfflingen kam es gestern Nachmittag zu einem Verkehrsunfall.

Bei einem Verkehrsunfall gestern Nachmittag auf der Verbindungsstraße zwischen Deiningen und Pfäfflingen wurde niemand verletzt, es entstand jedoch ein Sachschaden von knapp 5000 Euro. Ein 27-Jähriger musste sein Auto verkehrsbedingt abbremsen. Sein Hintermann, ein 20-Jähriger, hatte nicht rechtzeitig reagiert und fuhr mit seinem Pkw auf. (pm)