14. April 2020, 09:51

Bauzaun löst sich und prallt gegen Pkw

Symbolbild Bild: pixabay
Durch eine Windböe löste sich am vergangenen Montagnachmittag ein Element eines Bauzauns aus der Verankerung. Der Zaun flog gegen die Tür eines Pkws.

Am Montagnachmittag befuhr ein 55-Jähriger mit seinem Pkw die Vordere Gerbergasse, als sich dort ein Element des Baustellenzauns durch eine Windböe löste.

Der Baustellenzaun flog dabei gegen die hintere Tür der Fahrerseite und richtete einen Gesamtschaden in Höhe von ca. 2500,- € an. Der Fahrer des Pkw wurde zum Glück nicht verletzt. Der Bauzaun wurde von dem Bauherren anschließend wieder ordnungsgemäß aufgestellt und entsprechend gesichert. (pm)