25. Januar 2019, 12:02

Beim Überholen hinteren Pkw gestreift

Symbolbild Bild: Pixabay
Eine 58-jährige Frau verursachte am vergangenen Donnerstagnachmittag auf der B 25 bei Harburg einen Verkehrsunfall. Es wurde niemand verletzt.

Am Donnerstagnachmittag versursachte eine 58-jährige Pkw-Fahrerin einen Verkehrsunfall beim Überholen. Sie fuhr gegen 17.45 Uhr auf der B 25 von Donauwörth in Richtung Harburg und überholte im dreispurigen Bereich einen vorausfahrenden Pkw. Beim Wiedereinscheren nach rechts schätzte sie anscheinend den Abstand zum Überholten falsch ein und streifte ihn noch vorne links. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden beläuft sich auf ca. 8.000 €. (pm)