24. Januar 2019, 08:57

Beim Überholen Lkw gestreift

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein Verkehrsunfall ereignete sich auf der Staatsstraße zwischen Fessenheim und Deiningen. Eine 77-Jährige überholte mit ihrem Pkw einen vorausfahrenden Lkw, dabei kam sie etwas zu weit nach rechts und berührte den linken Vorderreifen des Lasters. Verletzt wurde niemand.

Auf der Staatsstraße 2213 zwischen Fessenheim und Deiningen kam es gestern Nachmittag zu einem Verkehrsunfall, verletzt wurde dabei niemand. Eine 77-jährige Autofahrerin hatte einen vorausfahrenden Lkw überholt und kam währenddessen etwas zu weit nach rechts. Mit der rechten Seite ihres Fahrzeugs berührte die Dame den linken Vorderreifen des Lasters. Gerade noch rechtzeitig, ohne eine Gefährdung des Gegenverkehrs,  konnte der Überholvorgang abgebrochen werden. Insgesamt entstand jedoch ein Sachschaden von rund 3500 Euro. Eine gebührenpflichtige Verwarnung wurde gegen die Verursacherin ausgesprochen. (pm)