17. März 2018, 12:19

Betriebsunfall: 53- Jähriger schwer verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Am Freitagnachmittag kam es auf einer Baustelle in einem Alerheimer Ortsteil zu einem schweren Betriebsunfall, bei dem ein 53-Jähriger schwer verletzt wurde.
Am Freitagnachmittag kam es auf einer Baustelle in einem Alerheimer Ortsteil zu einem schweren Betriebsunfall, bei dem ein 53-Jähriger schwer verletzt wurde.
Alerheim -Der Arbeiter wollte vom Dach eines neu errichteten Rinderstalls über das Geländer auf eine Hebebühne steigen. Dabei rutschte er aus und fiel etwa 6 Meter tief auf den Schotterboden. Der Mann erlitt multiple Frakturen im Bereich der Beine und wurde mit einem Rettungshub-schrauber in Klinikum nach Ingolstadt geflogen. Die Sicherungsmaßnahmen an der Baustelle waren vorschriftsmäßig. Ein Fremdverschulden scheidet den Ermittlungen zufolge aus.(pm)