12. Februar 2022, 16:25
Unfallflucht

Betrunkener Autofahrer beschädigt Metallpfosten

Symbolbild Bild: pixabay
Mit 1,2 Promille ist ein Autofahrer in der Nördlinger Neubaugasse auf den Gehweg geraten.

Ein 36-jähriger Autofahrer befuhr in der Neubaugasse in Nördlingen mit seinem Pkw den an der Fahrbahn angrenzenden Gehweg und beschädigte dabei dort angebrachte Metallpfosten. Er hielt daraufhin jedoch nicht an, sondern fuhr einfach weiter. Aufgrund einer Zeugenaussage konnte der betroffene Pkw jedoch wiedererkannt und im Rahmen einer Fahndung im Stadtgebiet angetroffen werden.

Der freiwillig durchgeführte Atemalkoholtest ergab beim Fahrer des Pkws einen Wert von ca. 1,2 Promille, weshalb er auf die Dienststelle verbracht und eine Blutentnahme durchgeführt wurde. Der Führerschein wurde sichergestellt und die Weiterfahrt durch die Beamten unterbunden. (pm)