18. Februar 2019, 12:42

Betrunkener begeht Unfallflucht

Symbolbild Bild: pixabay
Ein alkoholisierter Mann beging mutmaßlich am vergangenen Sonntagabend in Donauwörth eine Unfallflucht. der Mann streifte mit seinem Pkw einen parkenden Lkw.

Ein zunächst unbekannter Fahrzeugführer befuhr am 17.02.2019, gegen 16.20 Uhr, mit seinem Pkw die Rambergstraße. Hierbei touchierte er mit der rechten Seite einen ordnungsgemäß in einer Parkbucht auf der rechten Seite stehenden Lkw. Dabei brach der Außenspiegel des Pkw ab.

Aufmerksame Zeugen hatten den Vorfall beobachtet und die Polizei verständigt.

Bei einer Überprüfung an der Adresse des in Donauwörth wohnenden Fahrzeughalters konnte der Pkw ohne Spiegel festgestellt werden. Der deutlich alkoholisierte Halter stritt ab, mit dem Pkw gefahren zu sein.

Eine Blutentnahme wurde veranlasst.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. (pm)