18. April 2021, 10:30
Polizeikontrolle

Betrunkener Fahrradfahrer führt Marihuana mit sich

Symbolbild. Bild: pixabay
Ein 29-Jähriger wurde in Nördlingen von der Polizei kontrolliert - eine Anzeige und eine Blutentnahme sind die die Folge.

Gegen 20.20 Uhr des gestrigen Samstag, 17.04.2021 fiel einer Polizeistreife in Nördlingen, Bürgermeister Reiger Straße, ein Radfahrer auf. Dieser fuhr auf dem Gehweg. Er benötigte auf Grund alkoholbedingter Ausfallerscheinungen die ganze Fahrbahn. Der Mann roch stark nach Alkohol. Ein Test ergab einen Wert von weit über 1,1 Promille. Auch wurde Drogenbeeinflussung festgestellt.

Der Mann hatte zudem eine geringe Menge Marihuana in der Tasche. Der 29 Jahre alte Mann aus einem Ort im Nordries wurde angezeigt; eine Blutentnahme wurde angeordnet. (pm)