22. August 2020, 10:37
Randale

Betrunkener Mann landet in Ausnüchterungszelle

Symbolbild Bild: pixabay
Am Freitagabend, kurz vor 22:00 Uhr, wurde der Polizei Nördlingen mitgeteilt, dass am Rübenmarkt ein völlig betrunkener Mann randalieren würde.

Nach dem Eintreffen der Streife wurde festgestellt, dass der 36-jährige Mann vor einer Bäckerei Stühle und Tische umgeworfen hatte. Dabei war auch ein Aschenbecher zu Bruch gegangen. Das reichte dem Mann aber noch nicht. Er beleidigte während der Aufnahme des Sachverhalts fortwährend die Polizisten und ließ sich nicht beruhigen. Auch einen Platzverweis ignorierte er und musste deshalb in Gewahrsam genommen und ausgenüchtert werden. Er stand offensichtlich erheblich unter Alkoholeinfluss und hatte vermutlich auch Drogen genommen. Einen Test verweigerte er. Den Mann erwarten mehrere Strafanzeigen. (pm)