1. Februar 2020, 13:25
Im großen Stil

Diebstahl von Holz

Symbolbild Bild: Pixabay
In der Zeit zwischen Mittwoch, 14.00 Uhr, und Freitag, 06.00 Uhr, wurden in Otting 25 Raummeter Fichtenholz entwendet.

Das Holz war am Ortsrand von Otting, direkt neben der Fahrbahn in Richtung Staatsstraße 2214 / Fünfstetten gelagert. Die Fichtenstämme waren teilweise mit Leuchtfarbe und der Aufschrift „UPM“ markiert. Aufgrund der Spuren kann davon ausgegangen werden, dass das Holz mittels eines Krans / Greifers aufgeladen und anschließend mit einem größeren Fahrzeug, vermutlich Lkw oder Traktor mit Zwillingsbereifung, abtransportiert wurde. 

Vom 20. auf 21. Januar fand bereits ein gleichgelagerter Fall im Stadtwald Wemding statt. Auch hier wurden circa 30 Ster Fichtenindustrieholz von einem Lagerplatz neben der Staatsstraße 2214 entwendet. Wer diesbezüglich Hinweise geben kann, soll sich bitte mit der Polizeiinspektion Donauwörth unter Telefon 09 06 / 70 66 70 in Verbindung setzen. (pm)