5. März 2018, 10:57

Donauwörth: Marihuana gefunden

Symbolbild Bild: pixabay
Bei einer Personenüberprüfung in Donauwörth fanden Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes bei zwei Gambiern ein Paket mit ca. 500 g Marihuana. Beide Männer wurden festgenommen. 
Donauwörth - Am Samstagnachmittag beobachteten zwei Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes in der Erstaufnahmeeinrichtung in Donauwörth, wie zwei Bewohner ein Paket außerhalb der regulären Zugangskontrolle auf das Gelände verbrachten. Die beiden 22- und 25-jährigen gambischen Tatverdächtigen wurden danach sofort überprüft. Dabei stellte ich heraus, dass in dem Paket ca. 500 g Marihuana waren. Ob die beiden Bewohner das Rauschgift für den Eigenverbrauch oder für den Handel verwenden wollten, steht noch nicht fest.
Beide wurden festgenommen und werden dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über den Erlass eines Haftbefehles entscheiden wird. Die sichergestellte Menge ergibt nach Schätzungen der Polizei ca. 2.500 Joints und hat einen Marktwert von etwa 6.000 €. (pm)