20. Dezember 2018, 10:48

Drogentest fällt positiv aus

Symbolbild Bild: Polizei Bayern
Ein 22-jähriger reagierte bei einem Drogentest während einer Verkehrskontrolle positiv auf den Wirkstoff THC.

Ein 22-Jähriger wurde gestern Nachmittag in der Bürgermeister-Reiger-Straße mit seinem Pkw zur Verkehrskontrolle angehalten. Die Beamten stellten bei dem Mann drogentypische Anzeichen fest. Ein Drogentest noch vor Ort reagierte dann auch positiv auf den Wirkstoff THC. Nachdem eine Blutentnahme durchgeführt wurde, erwartet den Fahrer ein Bußgeldbescheid in Höhe von 500 Euro, 2 Punkte in Flensburg, sowie einen Monat Fahrverbot. (pm)