22. Februar 2019, 08:38

Entlaufener Hund bei Unfall verletzt

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei entlaufene Hunde waren der Grund für einen Verkehrsunfall am vergangenen Donnerstag in Möttingen. Einer der beiden Hunde wurde bei dem Unfall verletzt.

Einem Tierhalter sind gestern wiederholt die Hunde ausgekommen. Seinen eigenen Angaben zufolge hatte er versehentlich die Türe zum Anwesen offen gelassen, worauf ihm seine beiden Hunde dann entwischt sind.

Auf der romantischen Straße war es einem Autofahrer nicht mehr möglich, einen Zusammenstoß mit einem der Hunde, zu vermeiden. Während das eine Tier hierbei verletzt wurde, erlitt das andere einen Schock. Ein herbeigerufener Tierarzt nahm die zwei Hunde zur weiteren Versorgung in Obhut. Am Pkw entstand ein Frontschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen in dieser Sache dauern an. (pm)