18. August 2022, 10:14
Zeugen gesucht

Erneut Unfall im Baustellenbereich der B2

Symbolbild Bild: pixabay
Wieder kam es im Bereich der B 2-Baustelle bei Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter PKW-Fahrer drängte einen LKW auf das Bankett, woraufhin dieser einen Verkehrsleitpfosten überfuhr. Der Unfallverursacher entfernte sich daraufhin unerlaubt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Am Mittwoch, 17.08.2022, war um 11:30 Uhr ein 58-jähriger Lkw-Fahrer aus Donauwörth auf der Bundesstraße 2 in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Am Ende der momentanen Baustelle bei Asbach-Bäumenheim befuhr zur selben Zeit ein bislang unbekannter Autofahrer den linken Fahrstreifen. Dieser wechselte trotz des direkt neben ihm befindlichen Lasters des 58-Jährigen nach rechts. Obwohl dieser mehrfach die Hupe betätigte, führte der Autofahrer seinen Fahrstreifenwechsel fort. Um einen Anprall zu vermeiden, wich der Lkw-Fahrer nach rechts ins Bankett aus und überfuhr einen Verkehrsleitpfosten.

Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. Da sich der Unfallverursacher entfernte, ohne seinen gesetzlichen Pflichten nachzukommen, wurde ein Strafverfahren - zunächst gegen unbekannt - eingeleitet. Wer hierzu sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0906/706670 mit der Polizeiinspektion Donauwörth in Verbindung zu setzen. (pm)