13. September 2020, 09:56

Fahrer unter Drogen- bzw. Alkoholeinfluss

Symbolbild Bild: pixabay
Zwei fahruntüchtige Personen wurden am Samstag in Nördlingen von der Polizei am Steuer erwischt.

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstag gegen 14:00 Uhr im Stadtgebiet Nördlingen fiel der 23-jährige Fahrer eines Fiats mit drogentypischen Ausfallerscheinungen auf. Ein Drogenschnelltest verlief positiv, weshalb zur Beweissicherung eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden wurde.

Am Samstagnachmittag, gegen 17:45 Uhr, wurde in der Nördlinger Innenstadt ein Mercedes kontrolliert. Hierbei konnte beim 53-jährigen Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Die Überprüfung ergab einen Wert von 0,5 Promille, was ein Bußgeld mit Fahrverbot zur Folge hat. (pm)