25. Juni 2020, 08:23
Verkehrsunfall

Fahrradfahrer bei Kollision mit Pkw verletzt

Symbolbild. Bild: pixabay
In Nördlingen übersah ein 55-jähriger Pkw-Fahrer einen Rennradfahrer. Der 38-jährige Radfahrer stürzte und zog sich Verletzungen zu.

Ein 38-Jähriger fuhr am Mittwochabend mit seinem Rennrad von der Wemdinger Straße kommen in den Kreisverkehr ein, und dann in Richtung Unterführung weiter. Ein 55-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von der Bgm.-Reiger-Straße in den Kreisverkehr ein und übersah den Radfahrer aufgrund der Sonneneinstrahlung.

Der Pkw touchierte mit seinem linken Außenspiegel den Radfahrer, der dadurch stürzte und sich Prellungen und Schürfwunden zuzog. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 250,- €. (pm)