2. August 2020, 14:48

Fahrradfahrer prallt gegen Strohballen

Symbolbild Bild: pixabay
Zum Glück trug der Fahrradfahrer einen Helm, beim Sturz erlitt er nur leichte Verletzungen.

Am Samstag, gegen 22.30 Uhr befuhr ein 55-jähriger Radfahrer den linken Radweg von Nähermemmingen kommend in Richtung Nördlingen. Circa 300
Meter nach Ortsende Nähermemmingen lag ein Quaderstrohballen auf dem Radweg.

Der 55-Jährige versuchte noch zu bremsen, konnte jedoch nicht mehr verhindern, in den Strohballen zu fahren. Durch den Aufprall wurde er über den Ballen geschleudert und kam hinter diesem wieder auf dem Radweg auf. Er erlitt durch den Sturz, unter anderem weil er einen Fahrradhelm trug, lediglich leichte Verletzungen. (pm)