20. August 2019, 11:07

Fahrt unter Drogeneinfluss

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Ein 38-jähriger wurde am Montagnachmittag unter Drogeneinfluss mit ihrem Pkw unterwegs und wurde von der Nördlinger Polizei aus dem Verkehr gezogen.

Am Montagnachmittag wurde im Stadtgebiet Nördlingen ein 38-jähriger Pkw-Fahrer von der Polizei kontrolliert. Der Mann war leicht alkoholisiert und wies drogentypische Merkmale auf. Beim Alkomattest blieb der Mann unter 0,3 Promille, der Drogenvortest aber war positiv. Er gab dann auch zu, vor der Fahrt einen Joint geraucht zu haben. Es wurde von der Polizei eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. (pm)