11. Juni 2021, 08:52
Drogenfahrt

Fahrverbot und Bußgeld für 25-Jährigen

Bild: Tim Reckmann/pixelio.de
Weil er sein Handy während der Fahrt benutzte wurde ein junger Mann in Nördlingen von der Polizei aufgehalten. Bei der Kontrolle wurde außerdem festgestellt, dass er 25-Jährige unter Drogen stand.

Beamte der Polizei Nördlingen führten gestern Nachmittag in der Romantischen Straße in Möttingen eine Verkehrskontrolle bei einem 25-jährigen Pkw-Fahrer durch, da dieser während der Fahrt sein Mobiltelefon benutzte.

Bei der Kontrolle stellten die Beamten dann außerdem fest, dass der Fahrer unter Einfluss von Drogen stand. Es wurde schließlich die Weiterfahrt unterbunden und eine Blutentnahme angeordnet. Dem jungen Mann drohen nun ein Fahrverbot und ein Bußgeld. (pm)