23. Oktober 2020, 16:38

Frau bedroht jungen Mann an Donau-Meile

Symbolbild. Bild: pixabay
Eine 36-jährige Donauwörtherin rastete am 22. Oktober, um 17:15 Uhr, vor dem Einkaufszentrum „Donau-Meile“ in der Dillinger-Straße aus bislang unbekanntem Grund völlig aus.

Sie beleidigte einen 17-jährigen Schüler aufs Übelste und zog anschließend ein Messer. Zu einer Anwendung der Stichwaffe kam es nicht. Zwei Zeugen konnten den Vorfall beobachten. Zu einer Anzeige kam es jedoch erst im Nachgang.

Polizeilicherseits wird nun gegen die namentlich bekannte Frau wegen Beleidigung und Bedrohung ermittelt. (pm)