17. Dezember 2020, 11:04

Garagenbrand ohne Personenschaden

Bild: pixabay
Am 16.12.2020, um 12:50 Uhr, beobachtete ein aufmerksamer Anwohner der Straße Am Schmutterwald beim Mittagessen deutlichen Rauch aus der Garage des Nachbaranwesens. Der Mann rief sofort die integrierte Leitstelle an, welche die freiwillige Feuerwehr Asbach-Bäumenheim alarmierte.

Die nur wenige Minuten später eintreffenden Einsatzkräfte löschten den Brand in der Garage ab. Durch das Feuer wurden eine Bio- und eine Papiertonne komplett zerstört sowie eine Aluleiter verschmort. Zudem ist die gesamte Doppelgarage verrußt. Laut ersten polizeilichen Erkenntnissen ist die Ursache für den Brand in der Biotonne zu vermuten. Hier konnte nach Rücksprache mit der vor Ort befindlichen Feuerwehr eine Selbstentzündung nicht ausgeschlossen werden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf mindestens 1.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (pm)